Bezirksfinale der Wettkampfgymnastik

 Am Samstag, den 29. April fand in Weinsberg das Bezirksfinale der Wettkampfgymnastik statt. Unter ca. 200 Gymnastinnen aus allen Jugenden begann für Tamina und Josefine der Wettkampf in einer imposanten Kulisse von Gymnastinnen und Zuschauern. Dadurch ließen sich die beiden allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Sie übten und warteten sehr geduldig darauf endlich ihre Übungen zu zeigen. Bei dem etwas chaotisch organisierten Wettkampf belegte Tamina Siber schließlich den 4. Platz mit ihren zwei Handgeräten Ball P3 und OHG P3 mit insgesamt 3,7 Punkten in der F-Jugend. Josefine Fritz erreichte in der Jugend E8 den 8. Platz mit den Handgeräten Keulen und OHG P4 mit insgesamt 5,9 Punkten und qualifizierte sich somit für das Landesfinale. Wir gratulieren den zwei Gymnastinnen zu ihrer super Leistung auf diesem Niveau.

 

 

Suchen

Anmeldung

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com