Bezirksfinale Gymnastik 2018

Drei Gymnastinnen vom TV Schwenningen hatten sich, durch ihre guten Leistungen bei den Gaumeisterschaften, für das Bezirksfinale qualifiziert und fuhren gemeinsam mit ihrer Betreuerin Hanna Blänkner nach Weinsberg.                                                         

Leonie Schwanz und Jule Triebelhorn turnten ihre Übungen mit dem Ball und ohne Handgerät. Tamina Siber trat ebenfalls ohne Handgerät und mit Keulen an. Die Übungen müssen immer synchron zur Musik geturnt werden, was eine große Herausforderung ist. Die Mädchen haben in den vergangenen Wochen deshalb fleißig geübt und waren gut vorbereitet. Hanna war mit dem Wettkampf der Mädchen sehr zufrieden.

Hier die Platzierungen:

F-Jugend

14. Platz     Jule Triebelhorn    18,4 Punkte

15. Platz     Leonie Schwanz   18,3 Punkte

 

E 8-Jugend    

7. Platz     Tamina Siber           22,5 Punkte

Tamina Siber hat nur knapp die Qualifikation zum Landesfinale verpasst.

 

Suchen

Anmeldung

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com